Tel +49 201 172-1304
testdust@dmt-group.com
DMT GmbH & Co. KG
Am TÜV 1
45307 Essen
Tel +49 201 172-1304
testdust@dmt-group.com
DMT GmbH & Co. KG
Am TÜV 1
45307 Essen

Normstäube

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

DMT Prüfstaub Typ 8® | 7.2.2.3

  • 32-200081-0030
  • Inhalt: 1 Kilogramm
    Melden Sie sich an um Preise und andere Artikelinteraktionen zu sehen.
    Als simulierter Hausstaub gemäß der Norm IEC 62885 (2016) / IEC 60312 (2010) / DIN EN 60312... mehr

    Allgemeine Beschreibung

    Als simulierter Hausstaub gemäß der Norm IEC 62885 (2016) / IEC 60312 (2010) / DIN EN 60312 (2014) Kap. 7.2.2.3 wird der sogenannte DMT Prüfstaub Typ 8® verwendet. Dieser simulierte Haushaltsstaub wird gemäß Kap 5.9 (IEC 62885-2) zur Bestimmung der Änderung des Saugdrucks bei gefüllten Staubbehältern eingesetzt.

    Die DMT GmbH & Co. bietet auch Modifikationen vom DMT Prüfstaub Typ 8® an. Ein Beispiel hierfür ist der DMT Prüfstaub Typ 8® < 100 µm. Die einzelnen Bestandteile des DMT Prüfstaubes Typ 8 können auch individuell bestellt werden.

    Zusammensetzung

    Der DMT Prüfstaub Typ 8® besteht gemäß der o.g. Normen zu 70 % aus dem DMT Mineralstaub Typ 3, zu 20 % aus Cellulosestaub und zu 10 % aus geschnittener Baumwolle. Im Gegensatz zu realem Hausstaub ist der DMT Prüfstaub Typ 8® frei von Pollen, Pilzen, Bakterien oder evtl. toxischen Stoffen, die man i.a. im aufgesaugten Haushaltsstaub finden kann.

    Transport und Lagerung

    Durch Transport und Lagerung können Teilentmischungen auftreten. Daher wird empfohlen, den DMT Prüfstaub Typ 8® vor Verwendung zu homogenisieren, was durch Aufmischen mit einem Labortaumelmischer erreicht werden kann. Des Weiteren ist darauf zu achten, dass bei der Portionierung des Gebindes alle entnommenen Proben die vergleichbare Schüttdichte aufweisen.

    Qualitätsüberwachung

    Dank der hohen Qualität der Produktion und strengen Qualitätskontrolle der Rohstoffe und des fertigen Produktes, liefert der Prüfstaub die Grundlage für die gute Reproduzierbarkeit der Messergebnisse. Folgende Qualitätskontrollen werden durchgeführt:

    Überwachung der Partikelgrößenverteilung von Rohstoffen
    Überwachung der geschnittenen Baumwolle durch Bestimmung der Fasergrößenverteilung
    Intermediäre Qualitätskontrolle während des Produktionsprozesses
    Eigene Produktqualitätskontrolle des Endproduktes

    Spezifikation

    Name: DMT Simulierter Haushaltsstaub | 7.2.2.3
    Synonyme: Simulierter Hausstaub, DMT 8, 5.1.2.3
    Norm: IEC 60312 (2008), IEC 62885-2 (2018), DIN EN 60312-1 (2017)
    Titel der Norm: Geräte zur Oberflächenreinigung / Trockensauger für den Hausgebrauch - Prüfverfahren zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaften
    Zusammensetzung: 70% DMT Mineralstaub Typ 3 20 % DMT Cellulosestaub 10% DMT geschnittene Baumwolle
    Material: Partikel-Faser-Gemisch
    größte Partikelgröße (µm): 4000
    Schüttdichte(g/cm³): 0,45
    Substanzdichte (g/cm³): -
    Zustand: fest
    Härte (Mohs): 3,5
    Farbe: weiß
    Zuletzt angesehen